DSL Technik

Nachfolgend geben wir Ihnen eine kurze Übersicht über die den verschiedenen Anschlussarten zugrunde liegende Technik. Sie können auch weitere Informationen zu DSL Kündigen und DSL Verfügbarkeit lesen.

DSL über Telefonanschluss
Um von DSL profitieren zu können benötigen sie einen Telefonanschluss entweder bei der deutschen Telekom oder bei einem anderen Netzbetreiber. Theoretisch funktioniert DSL mit analogen- und digitalen (ISDN) Anschlüssen, manche Anbieter setzen allerdings ISDN voraus. Mehr lesen: DSL Technik (Telefonanschluss)

DSL über Kabel
DSL kann mittlerweile auch über das herkömmliche Fernsehkabel empfangen werden. Der Empfang ist allerdings noch nicht überall möglich. Einige DSL Kabel Anbieter teilen sich den deutschen Raum und schreiten mit dem Ausbau des DSL Kabel Netzes voran. Mehr lesen: DSL Technik (Kabel)

DSL über Satellit
Möchten oder können Sie DSL nicht über Ihre Telefonleitung nutzen, stellt DSL über Satellit eine mögliche Alternative dar. Bei DSL über Satellit benötigen Sie für das Uploaden von Daten dennoch einen Telefonanschluss – als Rückkanal. Dieser kann entweder analog oder digital sein. Mehr lesen: DSL Technik (Satellit)

Internet über UMTS
Möchten Sie beim Surfen im Internet nicht an einen bestimmten Ort gebunden sein, ist ein Internetzugang über UMTS bzw. HSDPA eine geeignete Lösung. Damit können Sie nicht nur zu Hause, sondern auch über einen Laptop oder das Mobiltelefon kabellos im Freien oder unterwegs im Internet surfen. UMTS Tarife gibt es in Form von Flatrates und Volumentarifen, aber auch Prepaid UMTS ist möglich. Vergleich internetanbieter in Weimar, Lehrte, Kleinmachnow, Nettetal und Dreieich.