DSL Flatrate vergleich

Mit einer DSL Flatrate / Flat können Sie zeitlich unbegrenzt im Internet surfen und dabei so viele Daten und Informationen herunterladen, wie Sie möchten. Aufgrund der fallenden Preise für DSL Flatrates unsere Empfehlung für die meisten Privatkunden, da Sie für einen festen monatlichen Preis Ihre gesamten Internetkosten abdecken und kein Risiko haben. Ideal auch für Anwendungen wie „Internetradio“, „Video on Demand“ oder natürlich Internettelefonie / Voice-over-IP.

Was ist DSL Flatrate?
Für alle unten aufgeführten Tarife ist ein DSL Anschluss erforderlich, welcher schon in vielen Orten verfügbar ist und durch den weitere Kosten entstehen (je nach Anbieter oft schon in den Paketpreisen enthalten). Bei einigen wenigen Anbietern ist zusätzlich noch ein vorhandener T-Home / Telekom Telefonanschluss Voraussetzung (T-Net Analog oder T-ISDN, falls nicht vorhanden, können Sie diesen hier vorab bestellen). Für die meisten unten aufgeführten Tarife erhalten DSL Neueinsteiger oder Wechsler bei Bestellung über uns Sonderkonditionen (kein Bereitstellungsentgelt, Grundgebührenbefreiungen u.ä.). Für die Angebote gilt im Regelfall eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Kombination mit DSL Telefonie

Eine DSL Flatrate empfiehlt sich insbesondere in Kombination mit DSL Telefonie (VoIP), da auch die DSL Telefonie Transfervolumen (ca. 1MB je min.) sowie Onlinezeit erzeugt und daher bei Volumen- und Zeittarifen Zusatzkosten entstehen könnten. Bei den meisten Anbietern erhalten Sie mittlerweile Telefon Flatrate Tarife, mit denen Sie zum Pauschalpreis zeitlich unbegrenzt ins deutsche Festnetz oder teilweise auch ins Ausland (Arcor, Freenet, Strato) telefonieren können! Bei Arcor, Telekom, Alice und Versatel wird die Telefon Flat teilweise ohne DSL auf ISDN bzw. Analog-Basis realisiert, bei allen anderen Anbietern auf DSL Basis (Internettelefonie) mit entsprechender Hardware. Hier empfehlen wir Ihnen die Angebote mit den AVM Boxen (Fritz!Box / Surf & Phone Box u.ä.), die mehrfach Testsieger waren und die besten Features bieten. Als Anbieter für DSL Telefonie empfehlen wir Ihnen 1&1, den Anbieter mit den meisten registrierten VoIP Rufnummern in Deutschland sowie den meisten Inklusivleistungen.

Günstige DSL-Flatrates

Mit einer DSL Flatrate können Sie ohne Zeit- und Volumenbegrenzung im Internet surfen. Das heißt, Sie surfen so lange und so viel sie wollen. Sie können ohne Bedenken die neuesten Alben, podcasts und mp3s runterladen, denn Ihnen sind keine Grenzen in der Datenmenge gesetzt. Was Sie dafür lediglich machen müssen? Sie bezahlen bei Ihrem DSL-Provider eine monatliche Pauschale. Die Pauschale bezahlen Sie zusammen mit Ihrer DSL-Grundgebühr.

Vorteile
Die DSL-Flatrate ist ideal, wenn Sie das Internet intensiv nutzen. Das kann schon beim täglichen Surfen der Fall sein, da sich bereits hier die Zeiten und Mengen schnell häufen. Sie müssen sich bei einer DSL-Flatrate keine Gedanken beim Surfen oder Chatten machen. Sie können beruhigt ihren Artikel, Ihre Seite durchlesen und können auch ihre Gespräche oder ihre E-Mail zu Ende führen.

Auch bei einem Download von größeren Programmen oder Videodateien müssen Sie keine Kopfschmerzen bekommen. Ersparen Sie sich die Sorgenfalten, wenn Sie Online-TV nutzen oder an Filesharing-Systemen teilnehmen. Denn eine günstige DSL-Flatrate spart Ihnen die dabei anfallenden Extrakosten. Mit der Flatrate ist unbegrenzter Internetspass garantiert.

Günstige DSL Flatrates

Eine Flatrate muss gar nicht mal teuer sein. Viele Anbieter bieten heute sehr günstige DSL Flatrates an. Denn aufgrund der Nachfrage und der immer stärkeren Nutzung des Internets sind Flatrates zum Standard geworden. Die Preise für die Flatrates unterscheiden sich hinsichtlich der gewählten Verbindungsgeschwindigkeit. Bei einem DSL2000 Anschluss müssen Sie weniger bezahlen als bei einer DSL6000-Verbindung.

Jeder vernünftige DSL-Anbieter muss heutzutage gute und durchaus günstige DSL-Flatrates anbieten. Neben den bekannten und großen Anbietern wie T-Home, Vodafone, Arcor, Alice, Tele2 und 1&1 kommen in den einzelnen Regionen kleinere und trotzdem nicht weniger günstige Anbieter dazu. Wer der beste unter den Anbietern ist, kann man nie pauschal sagen. Die Angebote variieren von Region zu Region. Deshalb nutzen Sie unseren Service und vergleichen Angebote und Leistungen. Vergleich internetanbieter in Neustadt an der Weinstraße, Weinheim, Altenburg, Thüringen und Schleswig-Holstein.